Wir

Logo

BEAN TO BAR

Als bean to bar oder craft chocolate maker bezeichnen sich die handwerklichen Schokoladehersteller. Beginnend vom Rohstoff, der Kakaobohne, wird der ganze Prozess der Herstellung in kleinen Produktionschargen ausgeführt.
Durch die Industrialisierung der Schokoladeherstellung ist das Berufsbild des handwerklichen Schokoladenmachers in den 50er Jahren des letzen Jahrhunderts verschwunden.
Üblicherweise wird heutzutage von Chocolatiers und den meisten Schokoladeherstellern ein industriell erzeugtes Zwischenprodukt, die Kakaomasse oder eine Kuvertüre veredelt.
Ausgehend von Amerika, vor etwa 20 Jahern, ist die bean to bar Bewegung als Nischenbereich der Süsswarenherstellung in den letzen Jahren stark gewachsen und bietet Schokoladefans hochwertige, aromatische und meist puristische Schokolade, welche sich völlig vom Industriepukt unterscheidet.

Diese Seite verwendet Cookies Dritter und Cookies, die Informationen zum Navigationsverhalten der Nutzer sammeln. Durch das Surfen auf dieser Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookies erlauben